Hauptstadtfieber lebt!

Lang, lang ist’s her. Wer ist Schuld? Ehh…
Ich? Meine Arbeit? Mein Laptop?

Hauptstadtfieber berichtet jetzt live aus eben jener Hauptstadt – und das rein theoretisch schon seit drei Wochen, hätte man denn einen Computer gehabt. Meinen Laptop hat es ja mal zerschossen, danach wurde ab und zu fleißig vom PC meiner Mama (hallo!) weitergebloggt, und dann… ging es ab nach Berlin, ohne PC, nur mit iPhone (und mobile Blogposts sind superanstrengend, finde ich…).

Und schon wurde es still hier!

Aber jetzt mal von Anfang an. Ich habe es also tatsächlich nach Berlin geschafft – für ein FSJ Kultur. Das habe ich schon vor drei Wochen – außerhalb der eigentlichen Startzeiten – angefangen, da ich es bei einem Geschichtsfestival mache, das in der letzten August stattfand. Hier wurde noch Unterstützung gebraucht, und es war auch gut, dass ich schon mal mitbekommen habe was ich in einem Jahr organisieren soll, also schwuppdiwupps war ich drei Wochen „zu früh“ da und habe tatkräftig mitgeholfen.

Um euch ein paar (leider wenige) Eindrücke zu zeigen, hab ich ein paar Fotos für euch:

Oh lala. Klingt schon toll, „Organisation“, mh?

Eine der vier stattfindenden Polizeirazzien während des historischen Markts im Nikolaiviertel. Hier die Ringvereine.

Und hier wird einer verkloppt, äähm, festgenommen!

Sooo voll war es zwischendurch – wenn es nicht grade geregnet hatte. Was oft passiert ist. :/

Und auf der Bühne konnte man dann z.B. Einstein finden!

Es gibt noch mehr Fotos – die sind allerdings nicht von mir selbst gemacht, deswegen müsste ich da noch nachfragen, ob ich die hier überhaupt verwenden darf, hihi.

Sollte ich mal öfter in ein Internetcafé oder ähnliches kommen (oder meine Mittagspause auf Arbeit nutzen, um zu bloggen, höhöhö– nein, das darf ich nicht und mach ich nicht ;D), werde ich auf lange Sicht die 5 Faves (zur Erinnerung: jeden Freitag, bzw jedes Wochenende, die fünf Lieblingssongs meiner Woche) wieder aufnehmen, und garantiert auch die Filmberichte, wenn auch vielleicht nicht in chronologischer Reihenfolge (es kommen noch: Transformers, The Pianist, Martin Luther, Alexander, Dragon Wars, Mona Lisa Smile, Transformers: Revenge of the Fallen, Lost in Translation, The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy uuuund Inception. Mann, da hab ich ja noch was zu tun!)

Macht’s gut, bis dahin!

Advertisements

6 Responses to Hauptstadtfieber lebt!

  1. Annabell M. says:

    Einen lieben gruß in die Hauptstadt. Ich habe Deinen Blog gerade erst entdeckt und bin gespannt, was mich die nächsten Tage und Wochen hier so erwartet ^^. Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg bei Deinem FSJ in Berlin.

    Liebe Grüße,
    Annabell

  2. Carry says:

    Herrlich, dass es wieder was zu Lesen gibt! Da bin ich gern weiter dabei!
    Die Fotos sehen auf jeden Fall nett aus – und Organisation ist man gerne, das klingt wichtig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: