Mammuth

Diesen Dienstag war ich mit Stüffs auch wieder im Kino – diesmal in einem süßen kleinen Programmkino in der Nähe vom Herrmannplatz. Hier gab es nämlich den Film, den wir sehen wollten im französischen Original mit Untertiteln.

Mammuth (IMDB/dt. Trailer)

Serge, auch Mammuth genannt, ein gutmütiger, doch sehr schusseliger Schlachthofarbeiter, geht in Rente. Seine Frau arbeitet im Supermarkt, es wird Geld gebraucht, und ihm fällt bald die Decke auf den Kopf. Die Rentenversicherung sagt ihm, ihm fehlen Bescheinigungen, also macht er sich auf die Suche nach den Jobs seiner Vergangenheit, um von ihnen die Rentenbelege zu kriegen, und es folgt eine lange und seltsame Reise, auf der er endlich sich selbst findet.

Aaaaahh, Künsterkino. Auweia. Also, ich sag mal so: der Film war lustig – aber auch sehr, sehr seltsam. Ein Film, über den man lacht, weil man ein großes, blinkendes „WTF“ in der Birne hat. Kein Film, den ich mir auf DVD holen würde, oder bei einem gemeinsamen DVD Abend mit Freunden gucken würde. Die Atmosphäre, in diesem kleinen Kino, das mich an meine ersten Kinogänge im Bambi (hieß es so? Das kleine Kino in Gütersloh?) und an das noch kleinere und schnuckeligere Kino in Kappeln erinnert, und dann so ein Film. Schön, schön. (Sehr retro, da kommt man sich cool vor, besonders wenn man da mit seiner nagelneuen Diana Mini in der Tasche sitzt!)

Ein Fan von Gérard Depardieu bin ich jetzt nun nicht gerade, aber es ist jetzt auch nicht so, dass ich ihn gar nicht leiden kann, von daher war das ganz okay. Die Schauspielerin, die seine Ehefrau spielt, dürfte (hoffentlich doch!) vielen von euch ein bekanntes Gesicht sein: Yolande Moreau, sie spielte Amélies Nachbarin Madeleine Wallace in Le Fabuleux Destin d’Amélie Poulain, die die Briefe ihres verstorbenen Mannes aufbewahrte. Und ehm ja… über den Rest der Schauspieler kann ich nicht viel sagen, allet Franzosen. Kenn ich nicht. 😀

Ich bin jetzt sehr vorsichtig mit dem Schlussfazit. Also… der Film ist schon lustig, aber definitiv auch sehr, sehr seltsam. (Aber mal was anderes als der ganze Hollywood Mainstream Scheiß, denke ich mal?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: