Tetesept Muskel Vital Bad

Für die Konsumgöttinnen durfte ich das „tetesept Muskel Vital Bad“ testen.

Bei diesem Badezusatz handelt es sich um ein Gesundheitsbad, das besonders bei Verspannungen, Muskelkater und Rückenbeschwerden helfen soll. Ideal für mich also, da ich durch eine etwas krumme Körperhaltung öfter Rückenschmerzen habe.

Das erste Mal, dass ich das Bad ausprobiert habe, war noch in Berlin, nach einem besonders anstrengenden Tag. Stechende Rückenschmerzen. Dachte ich mir, ideal für den Test. Also hübsch Badewasser eingelassen, die „1-2 Verschlusskappen“ Gel dazugegeben, fertig war das schrecklich pinke Bad. Naja, so schlimm war es nicht, hihi. Die Verpackung ist trotzdem quietschepink.

Was mir sofort ganz besonders gut gefallen hat, war der Geruch. Dieser setzt sich aus diesen Wirkstoffen zusammen:

  • Japanisches Minzöl
  • Zitronenöl
  • Eukalyptusöl
  • Rosmarinöl
  • Salicylat
  • Kampfer

Meine Meinung: mit dem Zitronenöl wurde ein bisschen übertrieben. Ich bin aber auch einfach kein großer Fan von Citrusdüften. Dafür aber kann man mit Minze bei mir gar nichts falsch machen. Ich liebe Minzduft! Somit war das direkt ein toller Pluspunkt.

Nun muss ich sagen, das erste Bad war an sich schon entspannend. Ich bade selten, womöglich viel zu selten (ich glaube aber, ich wurde bekehrt… das war so angenehm!). Von der Wunderwirkung, die beworben wird, also das Heilmittel gegen Rückenschmerzen habe ich nicht viel bemerkt. Die waren zehn Minuten nach dem Bad wieder da. Immerhin währenddessen waren sie weg. 😉
Allerdings war diese erste Badewanne auch recht klein, also hab ich da ein bisschen eingeengt und verkrampft drin gehockt.

Den zweiten Test gab es dann vor ein paar Tagen hier zu Hause. Große Badewanne, heißeres Wasser. Und ein bisschen großzügiger war ich mit dem Badezusatz.
Dieses Mal hat es besser geholfen. Ich würde trotzdem nicht daherkommen und sagen, dass es hundertprozentig gegen Rückenschmerzen und andere Verspannungen hilft, dass sie danach wie weggeblasen sind, aber sie verbessern sich auf jeden Fall.

Einen sehr netten Nebeneffekt, der so direkt nicht beworben wird, hab ich dann auch noch bemerkt.
Ich habe ja sehr mit extrem trockener Haut zu kämpfen, besonders im Winter wird das natürlich eine Plage. Eigentlich ist auch lange baden für meine Haut gar nicht gut; die Öle in dem Muskel Vital Bad haben meine Haut aber wunderbar weich gemacht! Eincremen musste ich mich danach zwar immer noch (das sollte man ja eh…), aber oh, das hat sich toll angefühlt!

Als ich das letzte Mal bei dm war, hatten die da direkt am Eingang ein großes Regal mit allen tetesept Badezusätzen. Ich hatte leider nicht genug Zeit, um mir das genauer anzusehen, aber es kann gut sein, dass ich mich ein bisschen durch das Regal durchteste. Allerdings bleibe ich vielleicht doch lieber gleich bei diesem Bad, der Minzduft ist schon überzeugend…

Ich kann diesen Badesatz jedenfalls definitiv weiterempfehlen. Sehr entspannend, und riecht einfach klasse!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: