The Invention of Lying

Ursprünglich wollte ich diesen Film im Kino sehen, aber das hat nicht so ganz geklappt.

The Invention of Lying („Lügen macht erfinderisch“; IMDB/Trailer)

Was wäre, wenn jeder nur die Wahrheit sagen könnte? Mark Bellison lebt in einer solchen Welt. Und hat es nicht einfach, denn er hat nicht viel, was für sich spricht: erfolgloser Drehbuchautor, pummelig, stupsnasig — das heißt, tägliche Kritik. Denn es wird ja nichts verheimlicht.
Eines Tages ändert sich das jedoch, und er ist der erste — und bis zuletzt einzige — Mensch, der das Lügen lernt. Natürlich nutzt er das aus, besonders um seinem großen Schwarm Anna zu gefallen. Wenn jedoch jeder deine Lügen glaubt, ist das gar nicht so ungefährlich…

Von dem Film habe ich mehr erwartet. Der Trailer war ganz lustig, hatte aber irgendwie auch schon die interessantesten Stellen drin. Was darüber hinaus ganz amüsant war, aber eher im Hintergrund bemerkbar war, sind Sachen wie die Werbung (sie hätten „Die beste Cola der Welt“ kann schließlich in dieser Parallelwelt niemand von sich behaupten!).
Die „Ehrlichkeit“ der Charaktere geht einem sehr schnell auf den Geist, weil es genau auf das hinausläuft, was man als erstes vermutet: Beleidigungen und peinliche Situation. Die ganze. Zeit.

Irgendwo aber doch ganz amüsant, ich habe mich nur gefragt, was der liebe Ricky Gervais (als Protagonist Mark) dort als einziger mit englischen Akzent suchte. Aber das ist schließlich auch in Filmen wie Night at the Museum sein Markenzeichen gewesen, von daher…
Jennifer Garner spielt außerdem als Anna mit. Die Frau ist ganz okay. Ihre Rolle ist irgendwie so ähnlich wie in 13 going on 30, da sie hier quasi wieder eine sehr naive Person spielt, die eigentlich erwachsen ist (in diesem Fall, weil sie Marks Lügen blind glaubt).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: